FIDESSECUR Aktuell

Renewal zum 1.1.2022

Prämienbarometer für 2021 und 2022

Die Versicherungswirtschaft steht nach schadenreichen Ereignissen vor einer drastischen Sanierungswelle. Unser Haus erreichen zur Zeit täglich Vorstellungen der Versicherer zur Neuausrichtung von Versicherungsprodukten bei gleichzeitigen Deckungseinschränkungen sowie Reduzierungen von Zeichnungskapazitäten und zum Teil drastischen Prämienerhöhungen. Die Versicherer handeln hier nicht einheitlich, gleichfalls aber mit einem starken Willen zur Sanierung. Lesen Sie bitte unsere Prognose zu […]

Weiterlesen

Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Gesunde Mitarbeiter - davon profitieren AG und AN

Die heutige Zeit ist geprägt von massiv gestiegenen Anforderungen, sowohl an die Arbeitgeber (AG) wie auch an die Arbeitnehmer (AN). Stetig steigender Zeit- und Leistungsdruck bringen immer mehr Menschen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit und sie werden dadurch anfällig für Krankheiten und Unfälle. Betriebliches Gesundheitsmanagement, kurz BGM, ist in aller Munde. Wir müssen aber aufpassen, […]

Weiterlesen

In eigener Sache

Wechsel in der Geschäftsführung

Nach 14 Jahren als Geschäftsführer, davon 8 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter, hat Herr Jörg Hartig das Unternehmen am 30.06.2021 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Wir danken Herrn Hartig für seine langjährige Leitung der FidesSecur-Gruppe und die damit verbundene sehr erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Herrn Frank Hering […]

Weiterlesen

Gesamtwirtschaft nach Corona-Krise - Ausreichend versichert?

Die gesamtwirtschaftliche Lage zwingt Unternehmen zur Prüfung und Aktualisierung ihrer Versicherungsverträge. Aktuell erholt sich die deutsche Wirtschaft zunehmend von den coronabedingten Lockdowns. Durch den monatelangen Stillstand sind Güter und Rohstoffe knapp bzw. durch längere Transportwege und Lagerungen deutlich teurer geworden. Hiervon betroffen ist insbesondere die Bauindustrie mit dem Ergebnis, dass Baukosten überproportional steigen sowie Liefertermine […]

Weiterlesen

Betriebliche Altersversorgung (bAV)

Arbeitgeberzuschuss in der bAV

Im ersten Schritt wurde der Zuschlag verpflichtend für Entgeltumwandlungen ab dem 01.01.2019. Das war für Arbeitgeber leicht umzusetzen. Die große Herausforderung kommt mit dem zweiten Schritt, denn für die vor dem 01.01.2019 bestehenden Entgeltumwandlungen ist der Arbeitgeberzuschuss ab dem 01.01.2022 zu leisten. Die Umsetzung stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Können alte Verträge um den Zuschuss […]

Weiterlesen

Risk Audit

Risiken unter der Lupe

Risikomanagement ist eine Kernaufgabe jeder Geschäftsleitung. Und der erste Schritt zur Risikominimierung ist eine gute Beratung – und um richtig beraten zu können, muss man ein Unternehmen zunächst genau analysieren. Mit unserem Risk Audit stellen wir die potenziellen Gefahren Ihres Unternehmens der Risikofähigkeit gegenüber und zeigen Ihnen auf, wo und wie Sie Ihr Versicherungs-Portefeuille optimieren […]

Weiterlesen

D&O

BGH-Urteil zur D&O-Versicherung

Mit Urteil vom 18.11.2020 (IV ZR 217/19) hat der Bundesgerichtshof zu einem wichtigen Thema für Klarheit gesorgt. Organmitglieder haften für Pflichtverletzungen persönlich und unbegrenzt. Ein wichtiger Bestandteil in deren Anstellungsverträgen ist somit das Bestehen einer D&O-Versicherung, die sie bei Inanspruchnahme schützt. Dabei geht es sowohl um Ansprüche der Gesellschaft gegen das Organ (Innenanspruch) als auch […]

Weiterlesen

Status und aktuelle Entwicklungen

Cyberrisiko – es kann jeden treffen

Die immer noch junge Versicherungssparte Cyber hat sich von nahezu null in 2014 mit nunmehr fast 200 Mio. EUR Prämienvolumen in 2020 am Markt etabliert, so die aktuelle Einschätzung des Cyberversicherungsexperten Dr. Sven Erichsen. Mit sich angleichenden Prämien, deutlicheren Vorbehalten und eindeutigeren Lehren, die aus Schadenstatistiken gezogen werden, entwickelt sich der Cyberversicherungsmarkt stetig weiter. Doch […]

Weiterlesen

Corona-Krise

COVID-19 – Eine Betrachtung zum aktuellen Stand

Die „Corona-Krise“ hat die deutsche und internationale Wirtschaft zum Beginn des Jahres 2020 stark beschäftigt. Ein nie dagewesener Einbruch der wirtschaftlichen Gesamtleistung war die Folge des Lock Downs, finanzielle Hilfen in einem großen Ausmaß wurden gegeben und dennoch, so mancher Unternehmer fürchtet um den Fortbestand des Unternehmens. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir die Folgen, die […]

Weiterlesen

Kosten durch Arbeitsunfähigkeit

Gibt es Maßnahmen zur Reduzierung der AU-Tage?

17,4 Tage! So lange war in Deutschland ein Arbeitnehmer durchschnittlich im Jahr 2018 arbeitsunfähig. Das bedeutet einen Produktionsausfall je Arbeitnehmer von 2.081 EUR und ein Ausfall an Bruttowertschöpfung von 3.561 EUR jährlich. Gemessen am durchschnittlichen Bruttonationaleinkommen sind das 2,8 % (Produktionsausfall) beziehungsweise 4,2 % (Ausfall an Bruttowertschöpfung). Kann ein Unternehmen Maßnahmen treffen, um AU-Tage zu […]

Weiterlesen

Abonnieren Sie hier ganz einfach
unseren Newsletter

Jetzt anmelden

Geben Sie einen Suchbegriff ein